Energetische Behandlungen

Glaubenssätze entkoppeln und karmische Verstrickungen lösen

Das Wort Glaubenssatzarbeit klang für mich zuerst sehr trocken, hat sich allerdings als großartiges und auch wirkungsvolles Werkzeug für den Alltag herausgestellt.

Kernarbeit ist das Austesten der eigentlichen Thematik und der dazugehörigen Glaubensätzen. Unsere individuellen Glaubenssätze entstehen durch unsere Erziehung, erlebte Situationen aber auch aufgrund kollektiver oder karmischer Einflüsse. Glaubenssätze kreieren unsere Realität und damit leider auch oft unsere Probleme und Alltagsherausforderungen. Die meisten haben sicherlich schon einmal davon gehört oder selbst erfahren, dass wir bestimmte Dinge, Situationen oder Personen in unserem Leben anziehen (und oft wiederholen sich immer wieder ähnliche Situationen). Sie können uns emotional allerdings nur nahegehen, wenn sie mit einer Verletzung oder einem Trauma unsererseits in Resonanz gehen. Die gute Nachricht: Dieses universelle Gesetz können wir auch für uns nutzen, denn sobald wir das Thema in uns geklärt haben, löst sich auch die Situation im Außen und kann uns nicht mehr triggern.

In einer Einzelsitzung testen wir zunächst die blockierenden Glaubenssätze und entkoppeln sie aus dem System. Anschließend ersetzen wir diese durch einen positiv formulierten Glaubenssatz oder einer ganzen Matrix (mehrere Sätze zu einem Thema). Diese werden dann durch verschiedene Techniken mehr und mehr in den Alltag integriert und spürbar.

Ein weiterer Bereich ist die Auflösung alter Verstrickungen oder Versprechungen. In früheren Zeiten war der Gebrauch von Flüchen, Gelübden und Abhängigkeitsverhältnissen / Leibeigenschaften üblich. Auch wenn die Zeit sich verändert hat, scheinen diese Dinge wie in unser Energiesystem geprägt und beeinflussen ungewollt unser jetziges Leben.

Des Weiteren biete ich folgende Arbeiten an:

Chakren harmonisieren – Aura clearing – Ahnenarbeit – Bodyreading